Das Reizdarm-Syndrom und wie Sie sich selbst helfen können

Das Reizdarm-Syndrom (oder der Reizdarm) hat viele Gesichter - deswegen kann es auch keine pauschale Therapieempfehlung geben. Auf diesen Seiten wollen wir dennoch versuchen Ihnen einen Überblick über diese Krankheit zu geben - und Empfehlungen für die verschiedenen Symptome zusammenzutragen.

Die Ursachen für das Reizdarm-Syndrom liegen noch weitgehend im Dunkeln, und können sich auch individuell unterscheiden. Die vier typischen Symptome sind: Bauchschmerzen, Verstopfungserscheinungen, Durchfall (auch beides abwechselnd) und Blähungen.

Reizdarmsyndrom

Als Reizdarmsyndrom wird eine Gruppe funktioneller Darmerkrankungen mit einer hohen Krankheitshäufigkeit in der allgemeinen Bevölkerung bezeichnet. Wichtig ist das strukturelle oder biochemische Ursache ausgeschlossen werden kann. Dieser Ausschluss erfolgt in der Regel durch eine Darmspiegelung, Magenspiegelung, Ultraschalluntersuchungen, Blutuntersuchungen und weitere Tests, die Ihr Arzt mit Ihnen bespricht.

Reizdarm


Arzt aufsuchen?

Ein Arzt sollte in jedem Falle aufgesucht werden, wenn sie Beschwerden verspüren, die auf ein Reizdarmsyndrom hindeuten.

Erste eigene Behandlung

  • Aufregung und Anstrengungen vermeiden
  • Wärme: warme Wickel oder ein warmes Bad einnehmen
  • Richtig ernähren: lieber mehrere kleine Mahlzeiten als eine große. Gut kauen!

Was tun?

Das Reizdarmsyndrom ist eine weit verbreitete Krankheit, die nicht so leicht zu diagnostizieren ist. Mittels ausgeglichener Ernährung, bewährten Mitteln aus der Pflanzenheilkunde oder Medikamenten, sowie Geduld und Aufmerksamkeit, ist auch diese Krankheit behandelbar und heilbar.

Links

Reizdarmsymptome

  • krampfartige Bauchschmerzen
  • durchfallartiger, wässriger Stuhl
  • Blähungen
  • Aufregung führt zu einer verstärkung der Symptomatik
  • Phasen des Durchfalls und der Verstopfung wechseln sich ab.

Was tun bei Reizdarm?

In den meisten Fällen ist eine unausgegelichene Ernährung zu den Hauptursachen zu zählen. Mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung...

Weiterlesen